Jahresrückblick 2021 Skiclub Haltern eV.

Ein weiteres Jahr mit Unwegsamkeiten , Einschränkungen und Ungewissheiten haben wir hinter uns.

Dennoch schaut der Skiclub auf ein gelungenes Jahr zurück.

Mit viel Organisation der Trainer/innen und des Vorstandes konnten die so beliebten Kurse wie Rückenfit und Yoga über Nordic-Walking bis hin zur Skigymnastik stattfinden.

Im Laufe des Jahres konnte aus den Online Kursen wieder „Sport im Park“ und dann passend zum Ende des Sommers mit entsprechenden Maßnahmen Präsenztraining in dem Hallen stattfinden.

So haben unsere Mitglieder ihre Fitness für die letzte Skisaison beibehalten oder sogar noch steigern können.

Ausflüge durften auch im letzten Jahr nicht fehlen.

Im Sommer machten sich einige Mitglieder mit dem Rad auf eine Entdeckungstour rund um Haltern und im Herbst ging es auf eine Überraschungstour bis nach Brünen (Kreis Wesel)

Da sich der Skiclub nicht nur in der Skisaison stark aufstellt, war der Skiclub Haltern ebenfalls Teilnehmer beim Stadtradeln und konnte sich mit 11.905 Kilometern auf den ersten Platz radeln.

Zu guter Letzt ist uns auch noch eine Saisoneröffnung auf Skier gelungen. Da es coronabedingt auch im letzten Jahr nicht möglich war die Dresdner Hütte zu besuchen, hatte es uns auf den Hintertuxer Gletscher verschlagen.

Es waren 4 wunderbare Skitage mit Sonnenschein und gutem Schnee.

Das dieses auch alles hat stattfinden können, ist auch unseren sehr aktiven Mitgliedern zu verdanken.

Wir freuen uns schon auf die nächste Skisaison und bleiben weiter „immer locker aus der Hüfte“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.