Ski-Club Haltern eröffnet die neue Ski-Saison

17 Skifahrer und vier Snowboarder eröffneten Mitte November 2018 die neue Ski-Saison

21 begeisterte Ski- und Snowboardfahrer des Ski-Club Halterns eröffneten Mitte November die neue Ski-Saison im Stubaital, dem größten Gletscherskigebiet Österreichs. Aufgrund der geringen Niederschläge in diesem Jahr hing die Durchführung der traditionsreichen Saisoneröffnung des Clubs am „seidenen Faden“, aber Anfang November hatte der Wettergott ein Einsehen und schickte ausreichend Schnee. Die Unterbringung erfolgte auf der Dresdner Hütte, die auf 2300 Meter Höhe mitten im Skigebiet liegt.

Herrlicher Sonnenschein, wie immer hervorragend präparierte Pisten und die zentrale Lage der Unterkunft erlaubten eine ausgiebige Nutzung des Skigebietes. Der Neuschnee am letzten Skitag machte dann die Saisoneröffnungsfahrt insgesamt zu einem perfekten Skierlebnis. Alle Teilnehmer möchten auch im nächsten Jahr wieder mitfahren und versprachen regelmäßig zum wöchentlichen Skitraining des Ski-Clubs zu kommen, um für die nächste Saisoneröffnung im November 2019 fit zu sein.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.