Am Freitag, dem 28. August 2020 machten sich 10 Skiclubler auf, um ein Wein- und Wanderwochenende an der Ahr zu verbringen. Nach einem gemeinsamen Kaffee ging es von Altenahr über den Rotweinwanderweg nach Mayschoß. Ein kurzer Abstecher führte uns zur Burg Ahre, mit wundervollem Blick auf das Ahrtal und Altenahr. In der Winzergenossenschaft erwartete uns Herr Näckel, ein Winzerurgestein. Er ließ keine Frage bezüglich des Weinanbaus und Verarbeitung offen, präsentierte uns 6 verschiedenen Ahrweine und einen Grappa. Zum Glück gab es da die Ahrbahn zurück nach Altenahr zum Hotel! Am nächsten Morgen, nach einem ausgiebigen Frühstück, wanderten wir auf dem Ahrsteig Richtung Dernau. Die Etappe ist super abwechselungsreich, kurze Kletterpartien, Hochebenen, ausgiebige Wälder, wunderbare Ausblicke, Uferwege, kleine Dörfer- es wurde nicht langweilig. Insgesamt 18 Km und rund 800 Höhenmeter hatten wir hinterher auf dem Tacho. Aber die ganz große Überraschung machte uns Rudi mit einem Picknick, das er an der Krausberghütte vorbereitet hatte. Nach einer 5 stündigen Wanderung bei schönstem Sonnenschein konnten wir gemütlich im Freien sitzend Käse, Mettenden, Brot, Wein und Wasser, Trauben und Tomaten verzehren. Zum Nachtisch gab es vom Aussichtsturm an der Hütte einen herrlichen Rundumblick bis Köln, Eifel, Siebengebirge. Noch 1 Stunde Abstieg und die Ahrbahn brachte uns zurück nach Altenahr, wo wir abends wieder köstlich bekocht wurden. Der Sonntag begrüßte uns wider Erwarten auch noch mit tollem Wetter, sodass wir kurzentschlossen noch eine ausgedehnte Ahrschleife wanderten und uns am Nachmittag dann auf den Heimweg machten. Und wir sind uns einig, dass sowas wiederholt werden muss. Claudia und Eva basteln da bereits an der nächsten Wanderaktion.

Skiclub-Wanderung ins Ahrtal am 28.08.2020
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Allgemeines Fitnesstraining

Seit dem 3. September 2020 findet unser „Allgemeines Fitnesstraining“ wieder in der Christa-Hartmann-Halle 2 statt. Leider gibt es, bedingt durch Corona, einige Auflagen zu beachten. Das hat den Teilnehmern der ersten Veranstaltung aber nicht die Freude am Sport genommen. Platz, um den geforderten Anstand einzuhalten, war ausreichend vorhanden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Outdoortraining mit Petra

Angesichts der coronabedingten Einschränkungen war das Outdoor-Training donnerstags mit Petra eine echte Bereicherung in der Sommerzeit. So konnte man sich endlich wieder, nach der extremen Zeit des „Lockdowns“, auspowern.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nordic Walking

Unter Beachtung der Corona Schutzmaßnahmen darf Sport im Freien wieder durchgeführt werden. Eva und Birgit stehen bereit und freuen sich auf das erste Nordic Walking Training nach dem Corona Shutdown,  am  12.05.2020.

Treffpunkt ist der Parkplatz Heimings Hof am Hullerner Stausee. Die Uhrzeit bleibt wie gewohnt 19 Uhr. Alte Hasen, Wiederkehrer und neue Gesichter sind herzlich willkommen! Bitte bringt Gesichtsmasken mit und achtet auf ausreichend Abstand untereinander.  Infos zum Training auf unserer Homepage oder bei Bärbel 0175 / 6631594.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Coronakrise

Wir schließen uns den Empfehlungen der Regierung, Sportverbände, Gesundheitsinstitute an und stellen  bis auf Weiteres alle Trainingskurse des Skiclubs Haltern ein. Wir werden die Entwicklung weiter verfolgen und zu gegebener Zeit entscheiden, wie es weiter geht.  Wir wünschen Euch, dass ihr unbeschadet durch diese Zeit kommt und dass wir bald wieder gesund zusammen Sport machen können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sport im Park

Auch in diesem Jahr gab sich der Ski-Club im Freien sportlich und überbrückte die Ferienzeit, in der die Sporthallen geschlossen waren, mit dem Angebot „Sport im Park“.

Sport im Park machte allen Spaß!

Unter dem Motto “Sich bewegen, Neues ausprobieren” fand das Training in den Sommerferien in einem ungezwungenen Rahmen im Freien auf der Wiese hinter der Dreifach-Sporthalle des Schulzentrums statt.


Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ski-Club bietet wieder viele Aktivitäten an

Zum Vorstandsteam des Ski-Clubs gehören: (Reihe unten, v.l.) Ralf Basdorf (Vorsitzender), Heike Lötzbeyer (Pressewartin), Rita Mohr-Strunk (Geschäftsführerin) und Marita Beckmann (Beisitzerin). (Reihe oben, v.l.) Eva Niehoff (Jugendwartin), Heike Möllers (Schriftführerin), Thomas Schöttler (Kassierer), Bärbel Basdorf (2. Vorsitzende), Gerd Püffken (Beisitzer), Brigitte Lambernd (Sportwartin), Daniel Lötzbeyer (Beisitzer).

Jahreshauptversammlung

Zu Beginn der Versammlung gab der Vorsitzende Ralf Basdorf einen Rückblick auf das vergangene und eine Vorschau auf das laufende Jahr. Der Ski-Club Haltern kann auf ein erfolgreiches und aktives Jahr 2018 zurückblicken. Das ergab die Bilanz, die der Vorsitzende auf der Jahreshauptversammlung zog.

Der Vorstand blieb bei den satzungsgemäßen Wahlen fast unverändert. Uschi Wilde schied als Beisitzerin aus. Neu hinzu kam dafür Marita Beckmann. Zum Kassenprüfer wurde Oliver Kern gewählt.

Neben dem bewährten Fitnesstraining am Donnerstag, Rückenfit, Nordic Walking und dem Yogakurs sind auch in diesem Jahr wieder viele weitere Aktivitäten geplant: Segeltörn in Holland, Radtour im Münsterland, eine Wanderung in den Vogesen, die Saisoneröffung auf dem Stubaier Gletscher, ein Sommerfest, ein Skatturnier, eine Grünkohlwanderung und eine Besichtigung des WASAG-Moores.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wanderung mit Grünkohlessen

Nach alter Tradition nahmen am Sonntag, den 24. Februar 2019 28 Ski-Club-Mitglieder an einer „Wanderung mit Grünkohlessen“ teil. Diesmal war das Ziel das Restaurant Große Teichsmühle in Hausdülmen. Die Wanderung führte bei herrlichem Wetter über die Stadtmühle, der Sythener Stockwiese und dem Linnert zur Siedlung Bergflagge in Hausdülmen. Von dort war es dann nur noch ein Katzensprung zur Teichsmühle. Alles in allem war es wieder eine wunderschöne gemeinsame Wandertour durch die Halterner Natur.
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ski-Club Haltern eröffnet die neue Ski-Saison

17 Skifahrer und vier Snowboarder eröffneten Mitte November 2018 die neue Ski-Saison

21 begeisterte Ski- und Snowboardfahrer des Ski-Club Halterns eröffneten Mitte November die neue Ski-Saison im Stubaital, dem größten Gletscherskigebiet Österreichs. Aufgrund der geringen Niederschläge in diesem Jahr hing die Durchführung der traditionsreichen Saisoneröffnung des Clubs am „seidenen Faden“, aber Anfang November hatte der Wettergott ein Einsehen und schickte ausreichend Schnee. Die Unterbringung erfolgte auf der Dresdner Hütte, die auf 2300 Meter Höhe mitten im Skigebiet liegt.

Herrlicher Sonnenschein, wie immer hervorragend präparierte Pisten und die zentrale Lage der Unterkunft erlaubten eine ausgiebige Nutzung des Skigebietes. Der Neuschnee am letzten Skitag machte dann die Saisoneröffnungsfahrt insgesamt zu einem perfekten Skierlebnis. Alle Teilnehmer möchten auch im nächsten Jahr wieder mitfahren und versprachen regelmäßig zum wöchentlichen Skitraining des Ski-Clubs zu kommen, um für die nächste Saisoneröffnung im November 2019 fit zu sein.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Skat- und Doppelkopfturnier mit Tradition

Der Ski-Club Haltern, die Feuerwehr Haltern-Mitte und die 1. Kompanie der Schützengilde treffen sich schon seit Jahren regelmäßig am 1. November zum Skat- und Doppelkopfturnier in der Feuerwache Haltern. In diesem Jahr war der Ski-Club turnusgemäß der Ausrichter. Es war wieder ein geselliger Vormittag. Bei den Skatspielern konnten sich Gerd Böhmer, Hubertus Hiltrop und Bruno Büning auf den ersten drei Plätzen behaupten. Die drei Erstplatzierten beim Doppelkopfturnier waren Uli Feldmann, Jochen Kolk und Gerd Tembaak. Foto Ski-Club

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar